Der Unterricht im Fach Geografie findet in allen Klassenstufen, entsprechend der vorgegebenen Stundentafel statt.
Die Inhalte entsprechen den Vorgaben des Rahmenlehrplanes im Land Brandenburg und sind durch die Vermittlung von allgemeinen und fachspezifischen Methoden gekennzeichnet.
Auch in unserem Fach ist es das Ziel Handlungskompetenz zu entwickeln, durch die unsere Schüler in die Lage versetzt werden mit einem topografischen Grundgerüst Räume zu charakterisieren, sich in ihnen zu orientieren, sowie Wirkungen ausgewählter Naturprozesse/- gesetze zu verstehen.
In Klasse 10 wird eine Exkursion durchgeführt, fächerübergreifend finden auch in dieser Klassenstufe und in Klasse 7 Projekte statt.

In der SEK II findet der Unterricht in Kursen auf grundlegendem und erhöhtem Niveau statt. Die Schüler werden auf das Abitur vorbereitet, indem sie zunehmend selbständiger arbeiten und komplexe Aufgabenstellungen lösen. Die Schüler/- innen können auch ihren Seminarkurs im Fach Geografie absolvieren.

 Schon traditionell stellen sich ausgewählte Schüler und Schülerinnen in den Klassen in jedem Jahr den kniffligen Fragen des „National-Geographic“ – Wissenstests.

Stundentafel in der Sekundarstufe I

Klassenstufe 5 6 7 8 9 10
Wochenstunden 1 1 2 1 1 2

Stundentafel in der Sekundarstufe II

Klassenstufe 11 12
Wochenstunden Kurs auf grundlegendem Niveau 2 2
Wochenstunden Kurs auf erhöhtem Niveau 4 4

Räume und Lehrende

Fachräume: R 205, R 206
Fachlehrer:
  • Frau Spangenberg (Fachbereichsleiterin)
  • Herr Kadel
  • Frau Lettinga
  • Herr Reddmann
  • Frau Schuhmacher