Allgemeines

Wirtschaftswissenschaften basiert auf dem Fach Wirtschaft-Arbeitslehre-Technik in der Sekundarstufe I, unterstützt durch Politische Bildung und Mathematik.

Lernbereiche in der Klasse 10 und der GOST

Volkswirtschaftslehre

  • Klasse 10: Markt, Ökonomisches Prinzip, Wirtschaftskreisläufe
  • GOST: Preisbildung in Marktformen, Wettbewerb und Wettbewerbspolitik;
  • Geldtheorie und Geldpolitik;
  • Währungspolitik; europäische Wirtschaftsbeziehungen

Betriebswirtschaftslehre

  • Klasse 10: Wirtschaftsverträge;
  • GOST: Rechtsformen der Unternehmen;
  • Marketing;
  • Finanzierung

Rechnungswesen

  • Klasse 10: Inventur, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung;
  • GOST: Vollkostenrechnung;
  • Teilkostenrechnung

Einführend werden in der 10. Klasse die Grundlagen des Rechts erarbeitet: Systematik des Rechts; ausgewählte Inhalte des Bürgerlichen Rechts

Projekte

  • Planspielbörse der Sparkassen
  • Best Business Plan

Stundentafel

Wirtschaftswissenschaften wird im Schwerpunktunterricht 10 mit 2 Wochenstunden unterrichtet. In der Sekundarstufe II gehört  es zu den möglichen Wahlgrundkursen ( 2 Stunden pro Woche).

Die Schülerinnen und Schüler nutzen das Fach in der GOST bewusst zur Studienorientierung und Studienvorbereitung. Es ist möglich, Wirtschaftswissenschaften als mündliches Abiturfach anzuwählen.

Ehemalige Wirtschaftsschüler

Ehemalige Wirtschaftsschüler können studieren bzw. sind erfolgreich tätig in den Richtungen Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsinformatik, VWL, BWL, Jura/Wirtschaftsrecht, Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftsingenieurswesen und vieles Anderes.

Räume und Lehrende

Fachlehrer:
  • Frau Schlutt