Fachbereich Kunst

Der Fachbereich Kunst bereichert den naturwissenschaftlichen Schwerpunkt der Schule durch ein ausgewogenes Verhältnis von Theorie und Praxis. Verschiedenste Techniken und Verfahren sollen erkundet, erprobt und auf ihre künstlerische Eignung geprüft werden. Dabei geht es im Verlauf der Sekundarstufe I um die ständige Erweiterung eigener Fähigkeiten und den Ausbau kunsthistorischer Kenntnisse und kunstwissenschaftlicher Techniken.

Die zahlreich im Haus ausgestellten Arbeiten und die in den vergangenen Jahren produzierten Kalender bezeugen das handwerkliche Talent und die Kreativität unserer Schülerschaft.

Das Fach Kunst wird in den Jahrgangsstufen 5 bis 9 jeweils mit einer Wochenstunde und ab Klasse 7 im Wechsel mit Musik epochal unterrichtet. In Vorbereitung auf die Oberstufe kann der Unterricht in Klasse 10 als Kurs mit zwei Wochenstunden angewählt werden.

Thematische Schwerpunkte in Klasse 10:

  • 10 / I - Farbe und Raum
  • 10 / II - Druckgrafik

In der Oberstufe gibt es ein Grundkursangebot mit drei Wochenstunden sowie einen Seminarkurs mit zwei Wochenstunden.

Thematische Schwerpunkte im Grundkurs:

  • 11 / I - Fotografie
  • 11 / II - Architektur
  • 12 / I - Dreidimensionale Kunst
  • 12 / II - Gestaltung und Präsentation im öffentlichen Raum

Der Besuch der Kleinmachnower Kunstwoche des Kunstvereins e. V. „Die Brücke“ im Landarbeiterhaus in unmittelbarer Nähe unserer Schule ist seit einigen Jahren fester Bestandteil im Kursunterricht. Dort erwartet die Schülerinnen und Schüler nicht nur das Erleben vor dem Original, sondern auch die unmittelbare Begegnung und das Gespräch mit den vor Ort schaffenden Künstlern.

Räume und Lehrende

Fachräume: R 111
Fachlehrer:
  • Herr Gensel (Fachbereichsleiter)
  • Frau Proske