Weinberger Schüler inspirieren Lehrer

Zurück

FB Technik Weinberger Schüler inspirieren Lehrer

Im Rahmen einer Lehrkräftetagung („Wie Wirtschaft in Ihrer Schule lebendig wird!“) am 29. März 2017 in der IHK in Potsdam, hatten die Schüler Viktor Claus, Romeo Mertens, Vincent Esche und Emil Bürger einen großen Auftritt.

Am besagten Tag stellte ihr WAT-Fachlehrer Herr Miserius die gegenwärtigen Unterrichtsinhalte (NFTE-NETWORK FOR TEACHING ENTREPRENEURSHIP) im Fach WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik) einem breiten Zuhörerpublikum vor.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5.1 werden nämlich im Rahmen einer Projektarbeit zu jungen Unternehmern ausgebildet, erstellen einen Businessplan und entwickeln ein eigenes Produkt oder eine Dienstleistung, welche sie selbstständig vermarkten.
Dies soll die Kreativität, Unternehmergeist, Eigenständigkeit und Selbstvertrauen bei Jugendlichen fördern und leistet somit eine nachhaltige Starthilfe in die berufliche Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler.

Bundesweit nutzen bereits 620 Schulen in 14 Bundesländern das bewährte Konzept. Auch das Weinberg-Gymnasium Kleinmachnow ist darunter. Nun startet NFTE auch offiziell in Brandenburg.

Aus diesem Anlass luden die Veranstalter in die Räume der IHK in Potsdam. Bei dieser Gelegenheit stellten die Veranstalter den interessierten Lehrerinnen und Lehrern nicht nur das NFTE Programm und dessen didaktischen Ansatz vor, sondern gaben auch den vier Schülern unserer Schule die Chance, ihre Produktidee vorzustellen.

Die Schüler nutzten diese Chance und berichteten voller Begeisterung über ihr Vorhaben, eine Griffheizung für Fahrräder bauen zu wollen. Für Staunen sorgte nicht nur die Tatsache, dass die Jungs für scheinbar jede technische Frage eine passende Antwort parat hatten, sondern auch der Punkt, dass diese in Eigenregie bei verschiedenen Unternehmen in der Region vorstellig waren und um Kooperationspartner warben. Im Zuge dessen gelang es den Jungs tatsächlich ein regionales Unternehmen als Partner zu gewinnen. Nicht nur mit Know-how steht ab sofort dieses Unternehmen an der Seite der jungen Weinberger, sondern auch ein gesponsertes Fahrrad, an welchem die jungen tüfteln können, wurde bereitgestellt.

Am 29.06.2017 werden die Jungs ihre dann fertige Entwicklung im Rahmen des TECCI-Wettbewerbs der breiten Öffentlichkeit vorstellen.

Update: Hier findet sich der Bericht über die Präsentation bei TECCI 2017.


Zurück