Weinberg-Schüler erfolgreich beim Wettbewerb „Jugend forscht“ 2018

Zurück

FB Biologie Weinberg-Schüler erfolgreich beim Wettbewerb „Jugend forscht“ 2018

Am 08. März 2018 fand in Brandenburg (Havel) am ZF Getriebe Werk der Regionalwettbewerb „Jungend forscht“ statt.

Von unserer Schule nahmen Moritz Leander Zok und Vincent Brüschke, beide Klassenstufe 12, teil. Im Rahmen ihrer Seminararbeit
beschäftigten sich beide mit praktischen Untersuchungen zu den Themen Umwelt und
Ernährung.

Moritz konnte mit seiner Arbeit „Gute Zucker- schlechte Zucker“ die Jury überzeugen, verfehlte jedoch den Regionalsieg knapp.

Vincent beschäftigte sich in seinen Untersuchungen mit Mischkulturen und konnte nachweisen, welche Vorteile der Anbau von Weizen in Mischkulturen bringt.

Damit erreichte er den Regionalsieg und gewann zusätzlich den Preis für Nachwachsenden Rohstoffe. Bildungsstaatssekretär Thomas Drescher besucht die Ausstellung und zeichnet die Preisträgerinnen und Preisträger in der ZF Getriebe Brandenburg GmbH aus.

Herzlichen Glückwunsch.


Zurück