Zurück

FB Chemie Chemie Länderwettbewerb

Geschrieben am 04.07.2022

An dem Länderwettbewerb „Chemie die stimmt“ hat Paulina Sievert (10/4) erfolgreich teilgenommen. Sie hat sowohl im praktischen als auch im theoretischen Teil den 1. Platz belegt.

An dem Länderwettbewerb „Chemie die stimmt“ hat Paulina Sievert (10/4) erfolgreich teilgenommen. Sie hat sowohl im praktischen als auch im theoretischen Teil den 1. Platz belegt.

Durch ihren Sieg bei der Chemie-Landesolympiade hat sich Paulina für diesen anspruchsvollen Wettbewerb qualifiziert. An der Nordrunde des Länderwettbewerbs in Rostock haben Schülerinnen und Schüler aus Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein teilgenommen.

Am ersten Wettkampftag wartete das Schülerlabor im Agrobiotechnikum Groß Lüsewitz.  Zunächst ging es um Schokolade, deren  Zusammensetzung Paulina in einem Team mit zwei Teilnehmer:innen aus anderen Bundesländern analysiert hat. Anschließend wurde das Schmelzverhalten von Schokolade und Kakaobutter untersucht und die Ergebnisse der Jury präsentiert.

Am zweiten Tag lagen „Zettel und Bleistift“ bereit. Bei der 3,5-stündigen Klausur errichte Paulina sagenhafte 82%.

Selbst die „Freizeit“ nach der Klausur stand im Zeichen der Wissenschaft: Paulina nutze sie für einen Besuch der Langen Nacht der Wissenschaften an der Universität Rostock.

Der diesjährige Länderwettbewerb „Chemie die stimmt“ fand vom 22.-24.07.2022 in Rostock statt.

Der Fachbereich Chemie gratuliert Paulina ganz herzlich und wünscht ihr viel Erfolg beim Bundesfinale in Leipzig im September.

Zurück