Aktuelle News zu #Mathematik

FB Mathematik Mathematik Olympiade am Weinberg

Am 15. November war das Weinberg-Gymnasium Gastgeber für die 2. Stufe der Mathematikolympiade. Unsere mathematikbegabtesten Schüler und die der umliegenden Schulen kämpften in einer Mathematik-Klausur um bestmögliche Ergebnisse. Die Schüler unserer Schule waren dabei sehr erfolgreich. Aufgrund ihrer hervorragenden Ergebnisse haben sich folgende Schüler für die 3. Stufe qualifiziert:

Mehr

Fachbereich Mathematik

Blaise Pascal: „Die Mathematik als Fachgebiet ist so ernst, dass man keine Gelegenheit versäumen sollte, sie etwas unterhaltsamer zu gestalten.“

Der Fachbereich Mathematik des Weinberg-Gymnasiums wird mit dem mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil der Schule entsprechend großzügig gefördert. Beide Fachräume sind mit interaktiven Tafeln ausgestattet. Die zugehörige Technik verfügt über zahlreiche Programme, die das Lernen unterstützen und für eine vielfältige Darstellung mathematischer Sachverhalte genutzt werden.

Stundentafel in der Sekundarstufe I

Klassenstufe 5 6 7 8 9 10
Wochenstunden 4 4 4 4 4 4

Stundentafel in Sekundarstufe II

Semester 1 2 3 4
Kurs auf erhöhtem Anforderungsniveau 4 4 4 4

Schwerpunktunterricht (SPU) in der Sekundarstufe

Im Schwerpunktunterricht Klasse 9 und 10 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit Themen der Mathematik denen im Unterricht zu wenig Zeit eingeräumt werden kann. Wesentliches Anliegen in diesem Kurs ist die Förderung der Eigenständigkeit der SchülerInnen im Erwerben von neuen Kenntnissen.

Themen die in Klasse 9 behandelt werden sind:

  1. Exkurs in die Geschichte der Mathematik (Zahlen (römisch, babylonisch, ...), Rechenhilfen, Positionssysteme (Dual-, Hexadezimal-, Dezimalsystem), Zahlenbereiche und Mengenlehre)
  2. Gleichungen und Ungleichungen (auch höheren Grades) sowie lineare Optimierung (Lösen von Gleichungs- und Ungleichungstypen die im Unterricht nicht besprochen werden können, Lineare Optimierung an einfachen Beispielen aus der Wirtschaft, Matrizen und Determinanten, ...)
  3. Geometrie (Lösen von komplexen Konstruktionsaufgaben, ...)

Themen die in Klasse 10 behandelt werden sind:

  1. Komplexe Zahlen (Einführung und Darstellung von und Rechnen mit komplexen Zahlen)
  2. Extremwertaufgaben (Lösen von Extremalproblemen mit Hilfe quadratischer Funktionen und CAS)
  3. Numerische Verfahren (zur Nullstellenbestimmung, Flächen- und Volumenbestimmung)
  4. Lösen komplexer Probleme mit CAS

Ebenso wird den Schülern ein wesentliches Mitspracherecht bei der Bearbeitung der Themen (Methode, Tiefgründigkeit, ...) eingeräumt.
Die Schüler dürfen eigene Themen zur Behandlung vorschlagen und diese wenn gewünscht in Eigenverantwortung nach dem Prinzip "Lernen durch Lehren" in den Unterricht mit einbinden.

Stundentafel SPU

Klassenstufe: 5 6 7 8 9 10
Wochenstunden:         2 2

Besonderes

Alle Schülerinnen und Schüler beteiligen sich am fächerübergreifenden Projekt (Mathematik und Kunst) in Klasse 9 zum Goldenen Schnitt.

Einführung des CAS (Computer-Algebra-Systems) ab Jahrgangsstufe 10 ab dem Schuljahr 2011/12 in allen Mathematikkursen.

Außerunterrichtliches

Neben den unterrichtlichen Verpflichtungen organisieren die Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs, Arbeitsgemeinschaften mit mathematischen Zielsetzungen.

Mathe- AG        

Klasse 5/6           Fr. Leidel

Klasse 7/8           Fr. Schlutt

Teilnahme an Wettbewerben

Schülerinnen und Schüler des Weinberg-Gymnasiums nehmen sehr erfolgreich an ALLEN mathematischen Wettbewerben der Region teil (Känguru, Mathematikolympiade).

Zusätzlich veranstalten wir einen schulinternen Kopfrechenwettbewerb in allen Jahrgängen der Sek I.

Das Weinberg-Gymnasium ist Gastgeber für die umliegenden Schulen für die zweite Stufe der Mathematikolympiade.

Trotz der im Vergleich zu den Spezialschulen mathematisch-naturwissenschaftlicher Ausrichtung äußerst eingeschränkten Möglichkeiten, ist es talentierten und engagierten Schülern und Schülerinnen in den vergangenen Jahren immer wieder gelungen, vergleichbare Qualifikationen in diesen Wettbewerben unter Beweis zu stellen.

Platzierungen bei den Wettbewerben

  • 2015 Beim Teamwettbewerb Mathematik in Berlin erreichte das Mädchenteam des WBGym einen herausragenden 4. Platz und den 1. Platz in der Mädchenteamwertung.
  • 2015 2. Preis bei der Landesolympiade in Blossin Klasse 10
  • 2015 2. Preis bei der Landesolympiade in Blossin Klasse 9
  • 2015 1x Anerkennung bei der Landesolympiade in Blossin Klasse 6
  • 2015 211 Teilnehmer am Känguru Wettbewerb (11 x 1. Preis, 11 x 2. Preis, 16 x 3. Preis)
  • 2015 1. Preis bei der Landesolympiade in Blossin Klasse 9
  • 2015 9 Teilnehmer bei der Landesolympiade in Blossin
  • 2014 1. Preis bei der Landesolympiade in Blossin Klasse 9
  • 2014 5 Teilnehmer bei der Landesolympiade in Blossin
  • 2013 1. Preis bei der Landesolympiade in Blossin Klasse 10
  • 2013 3. Preis bei der Landesolympiade in Blossin Klasse 7 und Klasse 8
  • 2013 5 Teilnehmer bei der Landesolympiade in Blossin
  • 2013 in den Klassenstufen 6 - 12 insgesamt 1x 1. Preis (Klasse 8), 9x 2. Preis und 2x 3. Preis bei der Regionalrunde der Mathematikolympiade
  • 2012 3. Preis bei der Landesolympiade in Blossin
  • 2012 3 Anerkennungen bei der Landesolympiade
  • 2012 2. Platz bei der Regionalrunde Klassenstufe 7
  • 2011 1. Platz bei der Landesolympiade Klassenstufe 6
  • 2011 3. Platz bei der Landesolympiade Klassenstufe 8
  • 2010 2 Anerkennungen bei Landesolympiade
  • 2009 3. Preis bei Landesolympiade Klassenstufe 6
  • 2008 1 Anerkennung bei Landesolympiade
  • 2007 1. Platz bei Landesolympiade Klassenstufe 6
  • 2007 3. Preis bei Landesolympiade Klassenstufe 6
  • 2007 1 Anerkennung bei Landesolympiade

Räume und Lehrende

Fachräume: R 219, R 220
Fachlehrer:
  • Frau Leidel (Fachbereichsleiterin)
  • Frau Brenning
  • Frau Hebestreit
  • Frau Keufert
  • Herr Kutzner
  • Herr Paulsen
  • Frau Schlutt
  • Frau Schütze
  • Frau Spangenberg
  • Frau Thiele
  • Herr Wundke
  • Frau Zemke