„Weinberg ahoi!“ – JtfO Basketball 2019

Zurück

FB Sport „Weinberg ahoi!“ – JtfO Basketball 2019

Mit diesem Spruch begannen die beiden Basketball-Mannschaften des WBG am Donnerstag, den 21. November 2019 das Kreisfinale des Jugend trainiert für Olympia-Wettbewerbs in der WK II. Die Spielerinnen und Spieler des Weinberggymnasiums unter der Leitung von Herrn Hoyer waren hierbei äußerst erfolgreich.

Die Spiele der Mädchen- beziehungsweise Jungen-Mannschaften fanden im Wechsel statt. Die Jungen des Weinbergs gewannen beide Spiele gegen das Vicco-von-Bülow-Gymnasium und die Maxim-Gorki-Gesamtschule.

Da nur eine weitere Mädchen-Mannschaft gemeldet war, wurden dort ein Hin- und Rückspiel gespielt. Die Weinbergerinnen gewannen beide Male mit großem Abstand gegen die Schülerinnen des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums.

Somit hatte das WBG alle Spiele gewonnen. Nicht verwunderlich – mit einer großen Anzahl von FreizeitsportlerInnen und einer Nationalspielerin ist das WBG im Bereich Basketball sehr gut aufgestellt.

Beide Weinberg-Mannschaften gewannen dadurch das Kreisfinale und zogen damit in die nächste Runde ein. Organisator Manfred Schüttler lobte bei der Preisverleihung besonders das faire Spiel der fünf Mannschaften und die positive, sportliche Atmosphäre des Wettkampfs. Auch die Begeisterung der vielen ZuschauerInnen, die beide Weinberger Mannschaften kräftig anfeuerten, hat die Teams sehr gefreut.

Die GewinnerInnen erhielten jeweils eine Urkunde und einen Basketball, die – mit den Unterschriften versehen – nun im Sportunterricht eingesetzt werden.

Das Regionalfinale findet am 29. Januar 2020 im WBG statt. Hier werden sich unsere Teams gegen die besten Mannschaften aus Potsdam-Mittelmark durchsetzen müssen.


Zurück