Frau Dr. Höflich: 1000 mal kleiner als ein Haar und redet mit Licht

WBGym

Geschrieben am

Auch dieses Jahr wurden beim Tag der Wissenschaften am Weinberg-Gymnasium wieder abwechslungsreiche und interessante Vorträge aus sehr vielfältigen Wissenschaftsbereichen angeboten. Dafür kamen ehrenamtlich arbeitende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an unsere Schule.

Weiterlesen

Herr Dr. Walz: Alkohol und der Verlust des Glücks der Kinder
Herr Dr. Welzbacher: AR/VR in Bildung und Beruf - interaktive 3D-Visualisierung von Ideen und Produkten
Herr Holderberg: Berufsbild Unter-nehmensberater – Die Arbeitswelt im Wandel der Digitalisierung
Frau Dr. Hahne / Herr Dr. Hahne: CAR-T Zelltherapie - Das Immunsystem 2.0 gegen Krebs
Herr Dr. Schroeter: Chemie ist, wenn es knallt und stinkt - Nutzen von chemischen Reaktionen für moderne Kunststoffe
Herr Dr. Scholz: Coole Nachbarsterne
Herr Dr. Potempa: Das Ende des Ersten Weltkrieges - Versailles und seine Folgen
Herr Hausmann: Das Jugendstrafverfahren in der Bundesrepublik Deutschland
Herr Lehmann: Datensicherheit im Netz - Welche Informationen sollte man im Internet nicht preisgeben, was sind Fishing-Mails, wie kreiere ich sichere Passwörter usw.
Herr Dr. Scharp: Dein alltäglicher Ressourcenkonsum - Einweg und Müll vermeiden als Beitrag für den Klimaschutz
Frau Wimmer: Die persönlichen Farben - verstehen & erleben
Frau Prof. Dr. Koksch: Duftstoffe und Parfümherstellung
Herr Dr. Potempa: Ehrenmale, Gedenkstätten, Kriegerdenkmale - Schlaglichter der Erinnerungskultur
Herr Dr. Pietsch: Ein Blick in den menschlichen Körper - die Entwicklung der modernen Radiologie
Herr Prof. Oellrich: Ein Zaubertrick - oder doch nur Mathe?
Frau Ulbrich: Einblicke in Sprache und Leben gehörloser Menschen
Herr Prof. Dr. Spahn: Eine Reise mit Cassini durch Saturns Reich
Herr Prof. Dr. Wilkens: Einsteins Geige und Plancks Klavier -- Warum mögen PhysikerInnen Musik -- und was hat das eigentlich mit Mathematik zu tun?
Frau Obermeier: Erbrecht reloaded – FSK ab 16 – Alles was Sie übers Erben und Vererben immer schon wissen wollten - Nach diesem Workshop können Sie Ihr Testament machen
Frau Dr. Herrmann: Fair-Play: Warum es Wettbewerbshüter gibt
Herr Dr. Helfmann: Forschungsförderung in Deutschland am Beispiel der Medizintechnik-Förderung durch das BMBF
Frau Arentsen: Galaktische Archäologie: Vom Suchen und Finder uralter Sterne
Herr Schubert: Geld, Kredit, Schulden und all das, was und wem nützt es?
Frau Bernadi: Haus des Geldes
Herr Vorogushyn: Hochwasser und Dürren in Zeiten des Klimawandels
Herr Prof. Dr. Bischoff: Hören und Emotionen - Was geschieht in und mit uns, wenn wir Musik hören?
Frau Prof. Ripke: Ich sehe was, was Du nicht siehst …(Geo-Quiz mit Satellitenbildern)
Herr Borries: Internetgiganten – ein Beispiel: womit Google Geld verdient
Frau Herzog: Intersexualität
Herr Dr. Schilling: Interventionelle Neuroradiologie - Mit dem Katheter ins Gehirn
Herr Borries: IT-Sicherheit in Unternehmen - Herausforderungen der Industrie 4.0 und Notfallmanagement
Herr Prof. Ressler: Kleiner, schneller, weiter – aktuelle Entwicklungen in der chemischen Analytik
Herr Irngartinger: Läuft wie geschmiert! Brücken in Bewegung
Herr Prof. Schneider: LEGO mit Atomen
Herr Dr. Büttner: Macht der Korruption ein Ende! Kann man Korruption bekämpfen?
Herr Prof. Dr. Seeberger: Malaria-Medikamente aus Pflanzenabfall
Herr Prof. Oellrich: Mathematik als Beruf? Von logischen Strukturen und spannenden Aufgaben
Herr Dr. Lauterjung: Naturgefahren: Erdbeben, Vulkane, Tsunami
Herr Prof. Fabig: Navigation heute und vor 500 Jahren – was wir von den alten Seefahrern lernen können
Herr Hahne: Neue Trends bei Kunststoffverpackungen, Bio-Kunststoffe und CO2-Fußabdruck
Herr Dr. Hintze: Optogenetik - Kann man eine lebende Maus mit Licht steuern?
Frau Sakurayama / Herr Hildebrandt / Frau Muth: Organspende
Herr Prof. König: Paradoxa in der Wahrscheinlichkeitsrechnung
Herr Prof. Schmidt-Kretschmer: Probleme lösen - Quickndirty oder mit Methode?
Herr Langwara: Sehen, was Menschen nicht sagen
Herr Dr. Luther: Setting the Pace for the Future – Wie funktionieren moderne Herzschrittmacher?
Herr Prof. Selbig: Über Goethe und Bioinformatik - Interdisziplinarität in moderner biomedizinischer Forschung und Lehre
Herr Dr. Brandenburg: Videocodierung - Wie Filme kleingerechnet werden.
Herr Harksen: Was geschah beim Kernreaktorunfall in Tschernobyl?
Herr Kühmstedt: Was macht man als englischer Sprachwissenschaftler? Ewig Englisch lernen?
Herr Marzik: Was tun für den Klimaschutz und wie lässt sich das rechtlich wirksam umsetzen?
Herr Röwekamp: Weitere vier Jahre Trump? Die USA ein Jahr vor der nächsten Wahl
Herr Dr. Petri: Wie gefährlich sind Chemiefabriken? Eine Einführung in die Welt der Prozesssicherheit bei chemischen Reaktionen
Herr Prof. Schmidt-Kretschmer: Wie werde ich Erfinder?
Herr Prof. Moeller: Wie wir uns gegen Krankheiten wehren – Oder: Wie man ein Medikament erfindet