Leistung macht Schule - auch zu Coronazeiten!

Zurück

WBGym Leistung macht Schule - auch zu Coronazeiten!

Geschrieben am 30.05.2021

Im Rahmen der bundesweiten Initiative Leistung-macht-Schule (LemaS) stellten Anne Heilmann (7/1) und Leon Chen (8/1) ihre Projekte einem vierköpfigen Lehrergremium vor. Es ist bewundernswert, mit welcher Ausdauer und welchem zusätzlichen Engagement an den Projekten gearbeitet wurde. Und das in Zeiten, die alles andere als motivierend für Mehrarbeit sind.

 

Während sich Anne mit der Frage "Wie konditioniere ich meinen Hund?" beschäftigte und dazu u.a. die Pawlowschen Gesetze verstehen musste, gestalteten Leon und Maximilian eine Meinungsumfrage zu den Arbeitsgemeinschaften an unserer Schule.

 

Mit Hilfe eines Fragebogens hatten die beiden Jungforscher herausgefunden, dass die AGs von den Schülerinnen und Schülern mit bestimmten Farben und Objekten assoziiert werden. So passt Blau wohl eher zu Mathe und Grün zur Irish-Folk-Band, während das TAW mit dem Bühnensymbol und die Astro-AG mit einem Fernrohr verknüpft wurde.

Aus ihren Erkenntnissen heraus entstand dann die Idee, ein Plakat zu entwickeln, das vom Aufbau her zwar gleich, aber durch Farbe und Objekte für jede Arbeitsgemeinschaft verschieden gestaltet werden könnte. Eine Idee, die im nächsten Schuljahr ihren Platz finden sollte.

 

Tierisch lebendig wurde es dann bei der Präsentation von Forscherin Anne, denn sie durfte zu Anschauungszwecken ihren Labrador mit in die Schule bringen. Und dieser wartete schon gespannt auf dem Schulhof, um dort die Tricks zeigen zu können, die Anne ihm beigebracht hatte. Zuvor erklärte Anne, was die Abstammung der Hunde von den Wölfen, der "Speichelreflexversuch" und das Hundetraining miteinander zu tun haben. Erstaunlich, wie gelehrig junge Hunde in kurzer Zeit sind. Vor allem, wenn sie für ihre Arbeit auch belohnt werden. Deutlich zu erkennen war, dass beide - Anne und der Hund - sichtlich Spaß an ihrem Training hatten.

 

Für das kommende Schuljahr ist eine neue Forscherrunde geplant.

Vielleicht habt auch ihr Interesse und Lust, Neues oder Altbekanntes zu entdecken oder zu erforschen.

 

Die Gruppe der LemaS-Lehrkräfte freut sich in jedem Fall auf spannende Präsentationen.

 

Kathrin Heilmann   

für die LemaS-Gruppe

Zurück