Stellungnahme zu den Vorwürfen aus dem Presseartikel der PNN

Zurück

WBGym Stellungnahme zu den Vorwürfen aus dem Presseartikel der PNN

Entgegen der Vorwürfe, die am Samstag, dem 22.08.2020 durch die PNN erhoben wurden, teilen wir nach Rücksprache mit dem für unsere Schule zuständigen Datenschutzbeauftragten mit, dass unser Gymnasium weder vom „Datenleck“ betroffen ist, noch mit dem Microsoft-Paket „Office 365“ arbeitet. Wir nutzen als Schulgemeinschaft die vom Datenschutzbeauftragten empfohlene Schul-Cloud. Nach mehreren Telefonaten erfolgte am 25.08.2020 eine Anpassung des Artikels durch die Redaktion der PNN.

B. Thiele (Schulleiterin)


Zurück