Die Schülerzeitung hat an unserer Schule Tradition, vom "Spitzenreiter" während des zweiten Weltkriegs über die "Morgähnpost" bis zum altehrwürdigen "Spiegelei". Nach etwa zweijähriger schülerzeitungsfreier Zeit haben sich unsere Gründer im Herbst 2006 dazu entschlossen, diese Tradition mit neuem Namen und neuem Look wieder aufleben zu lassen.
Mittlerweile haben wir 26 Ausgaben herausgebracht. Unsere Themen umfassen ein breites Spektrum. In der Herbst-Ausgabe 2015 ging es beispielsweise um das Schulgesetz, was Lehrer bzw. Schüler in der Schule dürfen und was nicht. In der kommenden Ausgabe werden wir uns vor allem der aktuellen politischen Situation widmen, zu der Flüchtlinge, Immigration aber auch Austauschschüler und wie immer Schulinternes gehört.

Unsere Redaktion ist bunt gefächert und besteht neben den Nesthäkchen der 5. Klasse aus Schülern vieler Klassenstufen bis hin zu den Elfern. Wir verstehen uns als objektives, unabhängiges wie kritisches Blatt und unser Ziel ist es, möglichst jeder Altersstufe etwas zu bieten.

mindgrün soll unterhalten Neben unserem traditionellen Lehrerrätsel oder gar dem Comic bilden wir eine gelungene Abwechslung für den Schulalltag.
mindgrün soll informieren Bei uns erfahren die Schüler, was gerade an der Schule abgeht, wann die nächste Schulparty steigt oder welche Arbeitsgemeinschaften es sonst noch so gibt.
mindgrün soll bilden Als Zeitung beschäftigen natürlich auch wir uns mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen. Aber keine Angst, unser Ziel ist es, einmal eine andere Perspektive als die der bürgerlichen Massenmedien einzunehmen.
mindgrün soll vereinen Wir sind das Sprachrohr der Schule.
mindgrün soll initiieren Wir wollen einen freien Gedankenaustausch fördern und eine Flüstertüte für Ideen, Meinungen und Gefühle darstellen.

Wir sind immer offen für Ideen, Anregungen und Tipps, und freuen uns natürlich besonders über neue Redakteure, egal aus welcher Klassenstufe.

Wenn eine neue Ausgabe erscheint, wird die jeweils letzte als PDF auf der Schulwebsite hochgeladen. Ein gedrucktes Exemplar zu kaufen, lohnt sich natürlich trotzdem, auch weil der Preis dem eines halben Schokomuffins aus dem SchüCa entspricht.

Unsere Zeitung erscheint etwa zwei Mal pro Schuljahr, Winter/Frühling und Sommer/Herbst.

Zudem wird demnächst ein neues Projekt anlaufen, das wir zusammen mit der Schülervertretung ins Leben gerufen haben. Voraussichtlich einmal im Monat wird für alle interessierten Schüler eine Art Infoblatt veröffentlicht, das sowohl aktuelle Informationen der mindgrün, als auch Ankündigen der SV enthält. Auf diese Weise hoffen wir, im Schulleben noch etwas präsenter zu sein und vor allem zeitnaher berichten zu können.

Habt Ihr Lust zu schreiben, wollt Ihr einfach mal eure Meinung loswerden oder eure Kreativität unter Beweis stellen? Dann seid Ihr bei uns genau richtig! Unser Treffen ist aktuell zu den unten angegebenen Zeiten.

Bei Fragen wendet euch bitte an unsere betreuenden Fachlehrer Frau Zelmer und Frau Rücker oder schreibt uns einfach eine E-Mail. Wir freuen uns auch über anonyme Beiträge!

Eure mindgrün-Redaktion

AG-Details

Leitende: Herr Kerschensteiner

Klassenstufen: 5 - 12

Zeitpunkt der Treffen: Do, 7.-8. Std. (B)

Ort: R 106


Nächstes reguläres Treffen: 26.04.2018

Download

Hier könnt ihr alte Ausgaben der Schülerzeitung downloaden (unter Umständen weichen die Downloads von der veröffentlichten Ausgabe ab; Ausgaben erscheinen ein Jahr nach Publikation im Internet):