Aktuelle News zu #Klasse 9

FB Biologie Weinberg-Gymnasium erfolgreich bei naturwissenschaftlichen Wettbewerben

Aus über 3280 Teilnehmern haben sich Nele Arnold, Konrad Frahnert, Klasse 9/1 und Klara Frahnert in zwei Auswahlrunden für die Endrunde der 23. Landesolympiade Junger Biologen qualifiziert und mussten sich in Frankfurt (O) der Konkurrenz aus dem ganzen Land Brandenburg stellen. Wacker kämpften sie ich durch die Klausuraufgaben und schwitzten beim experimentellen Arbeiten.

Mehr

WBGym Schüleraustausch: Besuch aus Ungarn

Am Montag, den 4. Juni erwarten wir wieder unsere Gäste aus Budapest.

Mehr

Berichte zu #Klasse 9

WBGym Studien- und Berufsorientierung Klasse 9

Lehre oder Studium? Was ist gut für mich?

Mehr

WBGym Budapest 2018 - Schülerberichte zum Austausch

Am 26.4. sind wir wieder in Berlin gelandet und haben den Kopf voller neuer Eindrücke.
Einige davon könnt Ihr hier lesen.
Vielleicht bekommt Ihr dann Lust, im nächsten Jahr am Schüleraustauch nach Budapest teilzunehmen.

Mehr

Stand: März 2018

Schwerpunktunterricht

  • Verstärkung des Fachunterrichtes
  • Wahlpflichtunterricht
  • Pflichtunterricht in weiteren Fächern
  • Maßnahmen der individuellen Förderung

Ziel des Schwerpunktunterrichtes

  • Förderung von Neigungen und Fähigkeiten
  • Vertiefung des Pflichtunterrichtes
  • zusätzliche Lernangebote
  • andere methodische Ansätze des Unterrichts
  • kein Nachhilfeunterricht

Angebot der Schwerpunktfächer

  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Biologie
  • Latein

Wahl des Faches

  • SchülerInnen wählen einen Erst- und Zweitwunsch
  • die Aufnahme in ein Fach wird schriftlich bestätigt
  • die Aufnahme in den Schwerpunktunterricht ist für die Klasse 9 verbindlich
  • die Aufnahme in Latein ist für Klasse 9 und 10 verbindlich
  • offensichtliche Fehlwahlen können auf Antrag der Lehrkraft oder der Eltern bis zum Ende des ersten Halbjahres der Klasse 9 durch Beschluss der Klassenkonferenz korrigiert werden
  • über einen späteren Wechsel entscheidet der Schulleiter auf Empfehlung der Klassenkonferenz

Bewertung im Schwerpunktunterricht

  • Die Bewertung erfolgt entsprechend den Beschlüssen der Lehrerkonferenz und der Fachkonferenzen
  • die Noten im Schwerpunktunterricht sind versetzungsrelevant
  • Klassenarbeiten können geschrieben werden

Dritte Fremdsprache

  • Latein ab Klasse 9, zweistündig in 9 und 10, ab Klasse 11 vierstündig
  • Mindestzahl von 20 Schülern für die Einrichtung eines Kurses
  • Leistungsbewertung erfolgt auf Grundlage der Beschlüsse der Fachkonferenzen

Vorbereitung der Facharbeit

  • In der Klassen- und Kursfahrwoche
  • Vermittlung von Arbeitstechniken
  • Besuch von wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Zeit für erste Recherchen, Anfertigung der Gliederung
  • Exkursionstage

Betriebspraktikum

  • Ziel ist das Sammeln von Erfahrungen in verschiedenen Arbeitsbereichen der Praktikumsstelle
  • Termin nach den Winterferien (2 Wochen)
  • Einweisung erfolgt zu Beginn der 9. Klasse durch die unterrichtenden WAT-Lehrer
  • Praktikumsplätze sollten erreichbar sein, sodass eine Betreuung erfolgen kann
  • Ausnahmen nur über schriftliche Beantragung an den Schulleiter

Downloads zum Betriebspraktikum