Gestern, am Mittwoch den 13.12. war es wieder soweit: Das traditionelle Weihnachtskonzert des Weinberg-Gymnasiums Kleinmachnow stand vor der Tür. Nach einigen eröffnenden Worten der Schulleiterin Frau Thiele sowie dankenden Worten der Leiterin des Fördervereins wurde der neue Flügel offiziell eingeweiht.

Das erste musikalische Werk des Abends fand auch gleich auf jenem Flügel statt. Es spielte Freddi K., welche mit Ihrem Benefizkonzert auch einen großen Teil zur Beschaffung des Flügels beigetragen hat. Danach trug die 5/1 einen veränderten Song namens "Weihnachten am WBG" vor.

Fortgeführt wurde das Konzert mit einer Tanzeinlage der 6/1. Die Moderation wurde dieses Jahr von der 5/1 übernommen, diese kündigte auch gleich den Elternchor an, welcher dann das Lied "Klang der Stille" sang. Zu dem Elternchor kam dann die Klasse 5/1 hinzu, so dass der Elternchor und die Schüler der 5/1 gemeinsam das Lied "Marys' boy child" sangen.

Natürlich durfte die hauseigene Irish-Folk-Band mit zwei Titeln nicht fehlen. Dank Frau Kohlmeyer erklang ein spektakulärer Chor aus Schülern der 5/1, Eltern und Lehrern. Dieser Chor führte die beiden Lieder "Macht euch bereit!" und "Happy Xmas" auf.

Einen weiteren Höhepunkt bildete das Lehrerseptett unter der Leitung von Herrn Weilandt, einem ehemaligen Lehrer des Weinberg-Gymnasiums. Auch das folgende Trio konnte den Flügel instrumental nutzen. Antonia Imbeck, Ester Thoben und Florian Hirsch musizierten ein Trio von Joseph Haydn.

Wie jedes Jahr trugen die Musikkurse der 11. und 12. Klassen, unter der Leitung von Herrn Grabow, rockige und weihnachtliche Lieder vor. Zum Schluss sangen alle gemeinsam das Weihnachtslied "Oh du Fröhliche". Dank der AG-Veranstaltungstechnik, die für einen reibungslosen Ablauf und für spektakuläre Bühneneffekte sorgte, wurde das Weihnachtskonzert auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.